eine Leidenschaft
...die Leiden schafft

Lizenzrennen

Mein erstes Lizenzrennen hatte es in sich

Bei meinem ersten Lizenzrennen stand gleich die baden-württembergische Bergmeisterschaft mit 12 Runden a 5,5 Kilometer an. Ich hatte im Vorfeld keine Ahnung was mich da erwarten sollte. Wie viele Höhenmeter, wie viele Teilnehmer und vor allem was für ein Leistungsniveau wird hier gefahren?weiterlesen

Durchkommen um jeden Preis

Am Sonntag stand bereits mein zweiter Lizenzeinsatz, ein Rundstreckenrennen in Ummendorf (Biberach), auf dem Programm. Auf dem 8,4 Kilometer langen Kurs mussten 12 Runden absolviert werden, so dass am Ende 100 Kilometer auf dem Tacho angezeigt wurden.weiterlesen

Mit dem Hauptfeld angekommen

Dieses Jahr habe ich eine Lizenz gelöst um als Vorbereitung an ein paar Lizenzrennen teilzunehmen. So ging es am Sonntag zu meinem ersten Rennen im Jahr 2010 nach Aichach. Mit dabei waren Pat, Ralph und Tanja - allesamt TSG Skiläuferzunft Leutkirch.weiterlesen

In Runde 9 von 10 ausgestiegen

Gemeinsam mit Ralph Edelmann bin ich zum Rennen nach Schweinlang gefahren. Bereits bei der Hinfahrt wurde uns sehr schnell klar, dass wir von den angekündigten 20 Grad sehr weit entfernt sein werden. Es sah eher so aus, als ob es gleich regnen würde.weiterlesen

Flasche leer - habe fertig!

Da wir am Mittwoch erst vom Trainingslager aus der Algarve zurückgekommen sind, ging der Rennauftakt in Schweinlang (wie erwartet) voll in die Hose. Nachdem ich mir da in 14 Tagen über 25.000 Höhenmeter in die Beine geballert habe, war meine Muskulatur nach nur 3 Tagen Regeneration, wortwörtlich sauer auf mich.weiterlesen

Baden-Württembergische Meisterschaften

Die TSG Leutkirch war in diesem Jahr Ausrichter der Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften im Radsport. Am Samstag fand das Einzelzeitfahren und am Sonntag das Straßenrennen in allen Wertungsklassen statt. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, mehr noch - es war phänomenal!weiterlesen