eine Leidenschaft
...die Leiden schafft

Zu Besuch bei der Bayern Rundfahrt

Wolfgang Oligmüller, Andreas Menig und ich wurden von der Münchener Hypothekenbank zur 4. Etappe der Bayern Rundfahrt eingeladen. Diese Etappe fand in Friedberg statt und war als Einzelzeitfahren natürlich das Zuschauer-Highlight der Bayern Rundfahrt.

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_012
Der Sieger Bradley Wiggins von SKY Procycling

Nach einem leckeren Mittagessen hatten wir die Gelegenheit mit einem offiziellen Auto einen der Fahrer auf der Strecke zu begleiten. Mir wurde die Ehre zuteil, mit dem Teammanager des Kontinentalteams "Heizomat", Markus Schleicher, mitzufahren. Wir folgten im Teamauto seinem Fahrer Nils Plötner. Ich bekam aus erster Hand zu hören, wie schwer es der deutsche Profiradsport derzeit hat - mit nur noch acht Kontinentalteams und einem Pro-Kontinentalteam. Wieder in Friedberg angekommen ging es kurz vor dem Ziel sehr steil den Berg hoch. Nach der Zieldurchfahrt fotografierte ich noch ein paar Profis beim Warmfahren. An der Ziellinie stand ein Doppeldeckerbus bereit, von wo aus wir den Zielsprint perfekt einsehen konnten. Natürlich wurden wir von der Münchener Hypothekenbank bestens bewirtet und so konnten wir sportliche und kulinarische Highlights gleichermaßen genießen.

Nachdem alle gestärkt waren, folgte der sportliche Höhepunkt des Tages. Fabian Cancellara, seines Zeichens Zeitfahrweltmeister und -olympiasieger, näherte sich dem Ziel. Er übernahm nicht ganz überraschend mit 30:41 Minuten die Führung. Diese Führung hatte jedoch nicht lange Bestand, da kurz darauf Bradley Wiggins (GBR) den Zielanstieg hochflog und mit unglaublichen 30 Minuten und 8 Sekunden die Zeit des Weltmeisters pulverisierte. Der englische Zeitfahrmeister ist eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 51,77 km/h gefahren.

Nach dem Zeitfahren schauten wir uns die Siegerehrung an, bevor wir uns dann wieder auf den Heimweg machten.

Hiermit möchte ich mich nochmals im Namen von Wolfgang, Andreas und auch mir für die Einladung der Münchener Hypothekenbank bedanken. Es war ein sehr angenehmer und erlebnisreicher Tag in Friedberg - vielen, vielen Dank!


Der Tagesablauf in Bildern...

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_001
Der deutsche Leopard-Trek-Profi Fabian Wegmann beim Einradeln

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_005
Vorbereitung auch beim französichen Team AG2R La Mondiale

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_007
Zwei Profis vom dänischen Team Saxo Bank Sungard

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_011
Der englische Zeitfahrmeister Bradley Wiggins auf der Rolle

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_014
Genialer Ausblick vom Doppeldeckerbus

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_015
Die letzten steilen Meter vor der erlösenden Ziellinie

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_016
Ein Europcar-Profi auf seinen letzten Metern

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_017
Ein Fahrer vom italienischen Team Lampre

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_020
Der beste Zeitfahrer, aber nicht an diesem Tag: Fabian Cancellara im Regenbogen-Trikot

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_021
Die vorläufige Bestzeit von Fabian Cancellara

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_022
Die Zieleinfahrt des Siegers: Bradley Wiggins (GBR)

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_023
Bradley Wiggins - der überlegene Sieger des Einzelzeitfahrens

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_026
Fabian Cancellara - der geschlagene Zeitfahrweltmeister

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_030
Hagen Boasson - Norwegischer Zeitfahrmeister und drittschnellster in Friedberg

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_028
Der Führende in der Nachwuchswertung hatte gut lachen

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_032
Gruppenfoto in grün :-)

2011_bayern-rundfahrt_friedberg_035
Das Motto des Tages